Erika Bernlöhr

Praxis für Klassische Homöopathie



Was ist Hypnose?

Das menschliche Unterbewusstsein speichert alle Erfahrungen und Erlebnisse von Kindheit an. Es lenkt unser Denken und Fühlen in vielen Situationen, ohne dass wir es merken. Mit Hypnose ist es möglich, tief im Unterbewusstsein verankerte Muster, die unser Handeln und unsere Körperreaktionen negativ beeinflussen, aufzulösen. Durch die anschließende Eingabe von positiven Suggestionen ist es möglich eine ganz neue Lebenseinstellung zu gewinnen. Der Mensch kann wieder auf eigene Ressourcen zurückgreifen. So kann Heilung geschehen.

Die Hypnose ist zwischenzeitlich eine anerkannte Heilmethode, sie setzt aber das Vertrauen in den Hypnotiseur voraus.
nach oben


Mehr Selbstvertrauen

Sie wünschen sich neue Energie oder Sie möchten Ihr Leben verbessern?
Möchten Sie mehr Erfolg im Sport, Beruf und Privatleben?
Möchten Sie mehr Lebensqualität?
Lernen Sie wieder positiv zu denken und geben Sie Ihrem Leben den entscheidenden Schwung!

Mangelndes Selbstwertgefühl verursacht einen sehr hohen Einsatz an Energie und Kraft, um am Alltag teilnehmen zu können. Mangelndes Selbstvertrauen kann an der Erziehung, Erfahrungen in der Kindheit oder negativen Erlebnissen der Vergangenheit begründet sein.

Nach der Hypnose werden Sie selbstsicherer auftreten und Ihre Körpersprache wird sich verändern. Ihre Lebensqualität wird deutlich verbessert und mit jedem Erfolg wird Ihr Selbstvertrauen wachsen.

Ihre Beziehung zu anderen Menschen bekommt eine neue Qualität und Tiefe. Im Umgang mit anderen Menschen sind Sie entspannter und ausgeglichener, dementsprechend verhält sich Ihr Gegenüber vertrauensvoller und positiver.
nach oben


Positives Stressmanagement

Bei einer Stressreduzierung mit Hypnose werden unbewusste Verhaltensweisen neu konditioniert. Über moderne und antiautoritäre Hypnosetechniken ist es möglich, diese unbewusst laufenden „Programme“ in eine andere und positivere Richtung zu lenken.

Sie lernen so langanhaltend Ihren Alltag gelassener zu meistern. So können Sie nicht nur die Stressbewältigung durch Achtsamkeit reduzieren sondern auch mit Entspannungstechniken Stressabbau fördern.
nach oben


Depressionen

Angststörungen und Depressionen haben fast immer Ursachen, die in den tiefen Ebenen des Unterbewusstseins verborgen liegen. Oft sind diese Ursachen dem Betroffenen selbst gar nicht bewusst. Diese Ursachen müssen aufgedeckt und aufgelöst werden. Hierzu ist die Hypnose in besonderem Maße geeignet, da wir mit Hypnose einen direkten Zugang zu den tiefen Ebenen des Bewusstseins und damit zur Ursache der Problematik erhalten.

Dadurch erzielt man mit Hypnosetherapie oft erheblich schnellere Ergebnisse als mit vielen anderen konventionellen therapeutischen Maßnahmen.
nach oben

Motivationssteigerung

In der Hypnose wird also in der Trance gemeinsam mit dem Unterbewusstsein der Weg bis zum Ziel visualisiert; man pirscht sich also in kleinen Etappenzielen an das eigentliche Ziel heran. Jeder Erfolg wird mit einem Motivationsanker gekoppelt, der den Klienten wieder zum nächsten Teilziel weiterführen wird. Ein positiver Drang wird sich bemerkbar machen, um das nächste Ziel erreichen zu dürfen und auf diese Weise erreicht man letztendlich das Endziel.

Mit kleinen Teilsiegen erreichen Sie demzufolge das große Ziel beständig, erfolgreich und mit Leichtigkeit, weil Sie Ihre Geduld und Ihre Zuversicht vollkommen unterstützen werden.

Dadurch sind Sie in der Lage, sich bald wieder Ziele zu setzen, die auch aktiv erreicht werden können. Ihre Konzentration auf bestimmte Punkte wird sich erhöhen. Ihre berufliche und private Situation wird sich durch die Motivationssteigerung dynamisch und erfolgsorientiert entwickeln.

Selbst Sportler erbringen auf diesem Wege wieder mehr Leistung, da ihre Ressourcen durch Hypnose freigesetzt werden und sich wieder nutzen lassen. Kreativität von künstlerisch Begabten wird sich wieder mit Ideen füllen, um den dynamischen Fluss in Bewegung zu bringen.

Alles in allem hilft Hypnose dabei, entschlossener zu handeln und ein neues spürbar positives Lebensgefühl neu zu entwickeln.
nach oben


Ängste, Phobien

Nicht das Vorhandensein von Angst ist schon Störung oder Problem. Angst wird in bestimmten Situationen „zu Recht” freigesetzt. Die Angst kann eben für eine angemessene und rasche Reaktion sorgen.

Anders stellt sich die Sache dar, wenn Angst ohne ersichtlichen Grund – oder in Unverhältnismäßigkeit zum Objekt – auftritt. Diese Art der – sinnlosen – Angst stellt für Betroffene ein überaus großes Problem dar: Das Wissen, nicht angemessen zu reagieren, verstärkt die Problematik oft noch. Herzrasen, Schweißausbrüche, Atemprobleme, Zittern, Weinen und sogar schmerzähnliche Gefühle sind körperliche Symptome von Angst.

Angst kann scheinbar völlig grundlos auftreten. Phobien hingegen sind immer situations- und objektbezogen.

Hypnose ist laut Studien ein geeignetes Instrument, welches sinnvoll bei Angst und Phobien eingesetzt wird. Wie bei der Depression gilt auch für die Behandlung von Angststörungen, dass Hypnose einmal als Symptombehandlung, zum anderen aber auch als wirkliche Heilbehandlung als Angstlöschung eingesetzt werden kann.
nach oben


Zwanghaftes Verhalten

Bei manchen Betroffenen sind Zwangsgedanken- und Handlungen so schwerwiegend, dass sie nicht nur zeitraubend sind, sondern auch eine normale Lebensführung verhindern. Der Betroffene erkennt zwar oftmals, dass seine Handlungsweisen übertrieben und unsinnig sind, kann sich aber nicht darüber hinwegsetzen.

Die Erkrankung wird oftmals auch verheimlicht und der Versuch, sich gegen das zwanghafte Verhalten aufzulehnen wird von enormer Anspannung und Angstgefühlen begleitet.

Beispiele von Zwängen:


Ein hypnotherapeutischer Ansatz betrachtet die Grundlage der Zwangsstörungen als Abspaltung eines bestimmten emotionalen Teils des Betroffenen. Dieser beschädigte, separierte emotionale Inhalt liegt in der Regel außerhalb der Reichweite des Bewusstseins. In einem veränderten Bewusstseinszustand , der durch Hypnose hervorgerufen wird, kann dieser ermittelt und transparent gemacht werden.

Zwangserkrankungen können durch eine Hypnosetherapie erfolgreich behandelt werden, die darauf abzielt, den abgespaltenen Teil der Persönlichkeit wieder einzugliedern.

Die Symptome können so während der Hypnosephase beseitigt werden.
nach oben


Essstörungen

Durch eine Therapie bei Essstörungen mit Hypnose kommen Sie auf sehr einfache Art und Weise mit Ihrem Inneren in Berührung.

So geht es um das Finden, Weiterentwickeln und Ausbauen individueller, oft geheimer Stärken.

Denn jeder Mensch trägt das Potential zur Veränderung in sich. Im Grunde Ihres Herzens kennen Sie den Weg, Sie tragen die Fähigkeit zur Heilung in sich.

Aus irgendwelchen Gründen sind Sie momentan nicht in der Lage, dieses innere Wissen anzuzapfen. In einer Therapie bei Essstörungen mit Hypnose erhalten Sie Zugang zu Ihren eigenen Ressourcen und erfahren, wie Sie Blockaden lösen können.

Vielleicht kennen Sie den Spruch: Sagt die Seele zum Körper: "Jetzt rede du mal mit dem Menschen, auf mich hört er ja nicht!" Und genau an dieser Stelle setzt eine Therapie bei Essstörungen mit Hypnose an.

Wir bringen Körper, Seele und Geist in Einklang, so dass Sie lernen, die Sprache dieser Bereiche zu verstehen. Dann können Körper, Seele und Geist miteinander arbeiten, statt sich gegenseitig zu behindern.

Und Sie werden staunen, wie einfach es ist, sich ureigenste Kraftquellen zu erschließen und diese zu nutzen um tiefste Träume und Wünsche zu verwirklichen.
nach oben


Gewichtsreduktion

In der Hypnose wird Ihr Unterbewusstsein direkt angesprochen und auf diese Weise wirksame Verhaltensänderungen erreicht. So können wir auch tief verankerte Verhaltensmuster wirksam und nachhaltig korrigieren. Damit steht Ihnen eine starke mentale Unterstützung zur Verfügung, die Ihnen hilft, ohne große Willensanstrengung abzunehmen, solange bis Sie Ihr Idealgewicht und Ihre Idealfigur erreicht haben.

Hypnose als Verfahren zur Gewichtsreduktion ist nicht vergleichbar mit irgendwelchen Diäten. Jede Diät kann immer nur einen kurzzeitigen Effekt bringen. Wird die Diät abgesetzt, sind die mühsam abgespeckten Pfunde schnell wieder da.

Dann hilft nur das dauerhafte Umstellen Ihrer Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten. Dies hört sich für viele Menschen erst einmal sehr schwierig an und in der Tat, wenn man dies aus reiner Willenskraft versucht sind die Fehlversuche oft ähnlich vorprogrammiert.

Der Grund, warum das Ändern oft jahrelang fest eingefahrener Verhaltensgewohnheiten allein mit dem Verstand meist so schwierig ist, ist der, dass unser Verhalten zu 90% in unserem Unterbewusstsein verankert ist und somit von diesem gesteuert wird und nur zu 10% von unseren bewussten Willen. Daher ist die "Macht der Gewohnheit" meist stärker, als das Vorhaben dauerhaft abzunehmen.

Mit Hilfe der Hypnose jedoch können falsche Essgewohnheiten im Unterbewusstsein korrigiert werden. Das Unterbewusstsein kann in der Hypnose auf Ressourcen zugreifen, die ihm sonst nicht zur Verfügung stehen.

So steht der Wille nicht mehr im Widerspruch zu unbewussten Bedürfnissen und es fällt einem plötzlich ganz leicht, auf Süßigkeiten und andere kalorienreiche Nahrung zu verzichten, eine gesunde, kalorienarme Ernährungsweise konsequent durchzuhalten und sein Wunschgewicht leichter und müheloser denn je zu erreichen.
nach oben


Raucherentwöhnung

Unsere Gewohnheiten sind ganz tief in unserem Unterbewusstsein verankert. Das gilt auch für die Gewohnheit des Rauchens.

Mit der Hypnose können wir direkt auf dieses Unterbewusstsein einwirken und dadurch Verhaltensänderungen erreichen. So können wir auch tief verankerte Verhaltensmuster wie z.B. die Gewohnheit des Rauchens wirksam und nachhaltig korrigieren. Damit steht Ihnen eine starke mentale Unterstützung zur Verfügung, die Ihnen hilft, ein für alle Mal mit dem Rauchen aufzuhören, und zwar ohne Stress und ohne die gefürchteten Begleiterscheinungen.
nach oben


Ergänzende Methoden


nach oben


Kosten:

Raucherentwöhnung: 180 €
Hypnose zu allen anderen Themen: 150 €
Bachblütenmischung, individuell ausgewählt 10 ml 10 €
homöopathische Entgiftungsmischung 30 ml 10 €
homöopathische Abnehmtropfen 30 ml 10 €
ergänzendes homöopathisches Mittel zur Unterstützung der Hypnose 25 €
Hypnose-CD 10 €